Informationen zu

Queer Refugees Hamburg

Wer wir sind

Der Runde Tisch gegen Rassismus, Homo- und Transphobie hat sich 2015 gegründet und bündelt die diversen Angebote für und über Flüchtende mit homo- oder transidentem Hintergrund. Inzwischen hat er einen neuen Namen: „Hamburger Vernetzung pro LSBTIQ*–Geflüchtete“.

Das Ziel unsere Arbeit ist Schutz, Integration und Hilfe zur Selbsthilfe von Geflüchteten mit LGBTIQ* Hintergrund zu gewährleisten bzw. zu fördern.
Unsere Grundlage unseres Engagements ist geprägt von Wachsamkeit auch in den eigenen Reihen gegenüber Rassismus, Homo- und Transphobie. Diese Haltung wünschen wir uns auch für alle Besucher*innen dieser Homepage.

Kontaktadresse:
Lesbenverein Intervention e.V., Tel. 040-245002 (AB oder Do 15 - 18 Uhr) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir treffen uns bei Intervention e.V.,
Glashüttenstr. 2 (Nähe Haltestellen U2 Messehallen, U3 Feldstraße)